Marion Poschmann: „Bäume der Erkenntnis“ Lesung in der Reihe „Hauptstadt der Folgenlosigkeit“

Mi. 28. September 2022, 19:00 Uhr

Infos

Für ihren ebenso poetischen wie engagierten Text „Laubwerk“ trägt Poschmann zu einer anderen Wahrnehmung des Zusammenlebens von Menschen, Tieren und Pflanzen bei und entwirft eine literarische Vision für eine klimagerechtere Zukunft. Marion Poschmann ist vielfach ausgezeichnet und ihr Roman „Die Kieferninseln“ stand auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises. Aktuell ist sie Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim.

Marion Poschmann, 1969 in Essen geboren, studierte Germanistik und Slawistik und lebt heute in Berlin. Für ihre Lyrik und Prosa wurde sie mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Klopstock- Preis 2018 für ihren Roman „Die Kieferninseln“ (2017), der auch auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises und auf jener des „Man Booker International Prize 2019“ stand.

Marker %s
Literaturhaus / Trappenseeschlösschen
Trappensee 1 - 74074 Heilbronn -

Bei Fragen zum Event
z.B. Einlass, Ablauf, LineUp, 2G, 3G, Location usw. wende dich bitte direkt an den Veranstalter

Veranstalter und Vertragspartner:
Stadt Heilbronn, Marktplatz 11 - 74072 Heilbronn
Diginights ist nicht Veranstalter dieses Events. Die Events werden von Veranstaltern, Locations eingetragen oder über Schnittstellen eingespielt. Wir sind lediglich Hostprovider und daher nicht verantwortlich für Inhalt oder Grafik. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht verwenden sie bitte die "Event melden" Funktion.
Um dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Diginights stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu.