Café Philosophique Humanismus

So. 18. Juli 2021, 17:00 Uhr

Infos

Der Humanismus gilt als eine der größten geistigen Bewegungen des Abendlandes, auf dem sowohl die Aufklärung als auch die Demokratie beruhen. 

Der Humanismus gilt als eine der größten geistigen Bewegungen des Abendlandes, auf dem sowohl die Aufklärung als auch die Demokratie beruhen.

Als Begründer gilt Francesco Petrarca (1304-1374), aber die von ihm angestoßene Bewegung zieht sich weit ins 19. Jahrhundert und auch noch in unsere Zeit hinein durch. Der entscheidende Ausgangspunkt ist die Idee, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, die wiederum alle Kunstformen, die Religion (vor allem die Reformation) und natürlich die Philosophie und auch die Gebrüder Humboldt beeinflusst hat. Die Frage, was Humanismus für uns heute bedeuten kann und wie er sich zur Humanität verhält, wird im Mittelpunkt unseres Gesprächs bei diesem Café-Philo stehen.

Stadthalle Boppard
Oberstraße 141 - 56154 Boppard - DE
Diginights ist nicht Veranstalter dieses Events. Die Events werden von Veranstaltern, Locations eingetragen oder über Schnittstellen eingespielt. Wir sind lediglich Hostprovider und daher nicht verantwortlich für Inhalt oder Grafik. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht verwenden sie bitte die "Event melden" Funktion.
Um dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Diginights stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu.