Hyperion nach Friedrich Hölderlin von und mit Robert Stadlober

Sa. 15. August 2020, 19:30 Uhr

Infos

Heilbronner Theatersommer präsentiert: 

Hyperion nach Friedrich Hölderlin von und mit Robert Stadlober 

Vor 250 Jahren wurde Friedrich Hölderlin geboren, vor 220 Jahren veröffentlichte er seinen Hyperion und vor 50 Jahren tauchte der erste kompakte Synthesizer für den Hausgebrauch, der Minimoog auf diesem Planeten auf. Diese Ereignisse mögen auf den ersten Blick willkürlich zusammen hängen. Aber der erste Blick ist oft ungenau. Hätte nämlich Hölderlin vor über 200 Jahren Zugriff auf einen Synthesizer gehabt, noch dazu auf einem Minimoog, dann kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass er ihn genutzt hätte. Für seinen Hyperion. 

Dass er diesen hätte die Gestade Europas umsegeln lassen, zu den Klängen aus magischen, elektronischen Kisten, die sich mit seinen Versen zu hymnischen Gesängen an die Kraft des Aufbruchs verbunden hätten. In seiner Barke, gezimmert aus Versden aus dem Hyperion, aus Synthesizern und der kosmischen Musik des Universums wird er ausziehen um zwischen und in den Worten Hölderlins die Töne zu finden, die wir bis dato überhört haben. 

Robert Stadlober ist einer der vielseitigsten Schauspeiler des deutsprachigen Raum und als Charakter-Schauspieler nicht mehr wegzudenken. er spielte in über 100 Produktionen, darunter über 50 Kinorollen, er wurde besetzt von Regisseuren wie Schlöndorff, Dörrie, Kreuzpaintner, Schlingensief, Haußmann uwm. Stadtlober wurde u.a. mit dem Bayrischen Filmpreis, dem Hamburger Theaterpreis doer der Premio Bacco ausgezeichnet. Der 37jährige arbeitet als Schauspieler, Regisseur, Autor und Musiker - er lebt mit seiner Familie in Berlin. 

Der Heilbronner Theatersommer ist ein Theaterfestival innerhalb der Reihe "Heilbronn ist Kult" von Tacheles und Tarantismus in Kooperation mit der Stadt Heilbronn.
Der Theatersommer wird gefördert durch den Innovationsfond "Kultur Sommer 2020" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, von der Dieter Schwarz Stiftung , der Kulturstiftung der Kreissparkasse Heilbronn und der Stadt Heilbronn.

 

Einlass ab 18:30 Uhr // Aula am Bildungscampus

Aula am Bildungscampus Heilbronn
Bildungscampus 8 - 74076 Heilbronn - DE
Veranstalter
Stadt Heilbronn, Marktplatz 11 - 74072 Heilbronn
Diginights ist nicht Veranstalter dieses Events. Die Events werden von Veranstaltern, Locations eingetragen oder über Schnittstellen eingespielt. Wir sind lediglich Hostprovider und daher nicht verantwortlich für Inhalt oder Grafik. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht verwenden sie bitte die "Event melden" Funktion.
Um dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Diginights stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu.