MOON HARBOUR NACHT -> 12 HOURS <-

Di. 30. April, 23:00 Uhr
Proton, Stuttgart
#Elektronisch

Infos

DIENSTAG, 30. APRIL 2019 – 23-11 Uhr @ PROTON – THE CLUB, STUTTGART-MITTE
MOON HARBOUR NACHT -> 12 HOURS

MATTHIAS TANZMANN (Moon Harbour / Circoloco)
Ninetoes (Head To Toe / Moon Harbour)
Sven Tasnadi (Moon Harbour / Defected / Katermukke)
Sanel (Moan Recordings, W6ke Up)
Philipp Werner (Benztown Artists / Bass am Sonntag)
Vamos Art (TRAUMschallplatten / Supdub Records)
Felix Pfanner und Georgee (Proton)
Minimalte & Karaat (Benztown Artists / We are LCMTN)
Glebo (Particular / Climax)

Ein „Tanz in den Mai“ ist ja schön und gut. Aber wie wär´s denn mal mit einer kompletten Abfahrt in den Mai? Könnt Ihr sehr, sehr, sehr gern haben: Bei der „Moon Harbour“-Nacht schießen wir Euch in den siebten Elektronik-Himmel! Für dieses fulminante Monster-Event haben sich drei Herren zusammengeschlossen, die ziemlich genau wissen, wie das mit der kollektiven Durchdreherei so funktioniert: Die beiden langjährigen Weggefährten Edi vom legendären Club Play sowie Mr. Benztown und Ex-Romy S.-Booker Patrice haben sich mit dem Proton-Macher Lars zusammengetan, um Stuttgarts (Party-)Mitte ordentlich zum Wackeln zu bringen! Sagenhafte zwölf Stunden lang feiern wir mit Euch Matthias Tanzmanns berühmtes Label – und zwar mit dem Macher himself an den Decks! Das ist aber noch laaaang nicht alles. Stichworte: volle Abfahrt, zwölf Stunden Dauerfeuer und so. Wir konnten mit Ninetoes und Sven Tasnadi gleich zwei weitere „Moon Harbour“-Artists an den Start bringen! Aber seien wir mal ehrlich: Was ist schon ein dickes Line Up ohne die geballte lokale Plattenleger-Power? Eben! Wir machen da diesmal keine Gefangenen, und lassen mit gleich neun DJs die Rakete starten! Hier noch ein paar Infos, um die Vorfreude kräftig anzukurbeln >>>  

MOON HARBOUR ist das Label von Matthias Tanzmann, auf dem seit 2000 elektronische Musik zwischen Deep House und Techno erscheint – und zwar in Form von zahllosen EPs, LPs und Compilations. Hier kommen nicht nur Matthias‘ Tracks heraus, sondern auch die von gestandenen Größen und aufstrebenden Artists. So zählen zur „Moon Harbour“-Familie Acts wie Ekkohouse, Luna City Express, Butch, Sable Sheep und Re.You – um nur mal ein paar wenige Mitglieder zu nennen. Und natürlich gehören auch die DJs in dieser Nacht zur funky-fröhlichen Truppe!

MATTHIAS TANZMANN zählt zu DEN Aushängeschildern der internationalen Deep- und Techhouse-Szene. Er ist Boss des stilprägenden Plattenlabels „Moon Harbour“, exzellenter Underground-Music-Versorger und fingerfertiger DJ in Personalunion. Der gebürtige Leipziger mischt seit Mitte der 90er die Szene kräftig auf, und zählt seit etlichen Jahren zu ihren Grundfesten. Mit seiner Mischung aus pulsierenden Beats, subtilen Melodien und brummenden Basslines versorgt er seine weltweite Fanbase – darunter auch im DC10 in Ibiza, wo er „Circo Loco“-Resident ist. Seit Kurzem ist er Teil des Live-Trios Better Lost Than Stupid, das er mit seinen Weggefährten Martin Buttrich und Davide Squillace ins Leben rief.

NINETOES betrat die elektronische Musikszene 2013 mit einem riesigen Knall. Oder besser gesagt: mit einem DER House-Hits des Jahres, nämlich „Finder“. Der Stuttgarter war allerdings keineswegs ein unbeschriebenes Blatt, sondern zählte bereits zu den versiertesten HipHop-DJs und -Produzenten des Landes. Doch es blieb nicht bei einem Club-Smasher: Nach „Finder“ folgten seitdem zahlreiche weitere Tracks, die ebenso stark durch die Decke gingen und auf renommierten Labels erschienen. Mittlerweile legt er auf dem ganzen Erdball auf, und beglückt die Clubber mit seinen rhythmusgeladenen, groovigen House- und Techno-Sets.

SVEN TASNADI brachte sich 1995 in seiner Heimatstadt Leipzig das Auflegen bei – die Grundsteinlegung für eine Karriere, die bislang nur zwei Richtungen kennt: vorwärts und aufwärts. Schon früh verschrieb er sich den minimalistischeren Formen von House und Techno, und landete mit seinen Produktionen 2005 nach ersten Releases auf Matthias Tanzmanns „Moon Harbour“-Sublabel „Cargo Edition“. Seine Fangemeinde – zu der übrigens auch Sven Väth himself zählt – wuchs rasant schnell an, und so legt der Gute mittlerweile auf der ganzen Welt auf. Neben Platten auf allerlei chefmäßigen Labels ist er seit 2012 mit seinen Produktionen regelmäßig auf dem Stammlabel „Moon Harbour“ vertreten.

STUTTGARTER LOCALS > You know them, you want them, you get them!!!!

 

Proton
Königstr. 49 - 70173 Stuttgart - DE
Diginights ist nicht Veranstalter dieses Events. Die Events werden von Veranstaltern, Locations eingetragen oder über Schnittstellen eingespielt. Wir sind lediglich Hostprovider und daher nicht verantwortlich für Inhalt oder Grafik. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht verwenden sie bitte die "Event melden" Funktion.