MOVE

Sa. 24. September 2011, 23:00 Uhr

Infos

++ Pfirter [clr, stroboscopic artefacts, stockholm ltd]
++ A.N.A.L. [alles nur aus liebe]
++ D-Part [plakat rec.]
++ Gabriel Le Mar [subsonic park]
++ Dominik Musiolik [snork, move]
++ Sebastian Zorrera [produs rec., move]
++ Hassan Ahmed [move]
++ Dj Nib [move]
++ Frank Savio [dbh music, move]
++ Tonpaket [new stylez booking]
++ C-Bass [g-werk]

Die Open Air Saison im zu kurz geratenen Sommer neigt sich dem Ende zu. Zeit sich bereit zu machen für eine Nacht im Club – für die nächste MOVE. Wie gewohnt erwarten Euch feinster Techno, eine schrille Deko und die besten MOVEs unserer „Irrlichter“. Mit Pfirter, A.N.A.L., Gabriel Le Mar und D-Part haben wir gleich vier großartige Headlinern eingeladen, die uns gemeinsam mit den MOVE-Residents und unseren lokalen Partygaranten eine unvergessliche „MOVE“Nacht schenken werden.

Der Argentinier Pfirter ist bereits einer der großen Idole der elektronischen Musikszene Südamerikas. Derzeit befördert er seine Produktionen auf CLR, Stockholm Ltd, Figure, Synewave, Stroboscopic Artefacts, Apnea und die auf seiner eigenen Plattform "MindTrip Music" in die Koffer der ganz Großen und sich selbst in die angesagten Clubs weltweit. Mit seinem Hit „The Dub Track“ hat er international überzeugt. Wir freuen uns auf Pfirter und eines seiner noch exklusiven DJ Sets.

Bei A.N.A.L (Alles nur aus Liebe) ist der Name Programm. Wer ihn kennt / erlebt hat weiß, dieser Mann liebt die Musik und seinen Job. A.N.A.L. scheint eine Blitzkarriere hinzulegen. Vor rund zwei/drei Jahren erst hatte er sein Clubdebüt. Und heute haben schon viele Menschen zu seinen Sets - die mit den perfekt platzierten Samples - in zahlreiche Clubs deutschlandweit, getanzt. Seine neueste Errungenschaft ist ein Platz im Rooster der Bookingagentur „New Stylez“.

Gabriel Le Mar's Karriere begann im Techno-Frankfurt der 90er. Unter zahlreichen Pseudonymen wie Subsonic Park, Saafi Brothers und Aural Float hat er inzwischen mehr als 30 Alben veröffentlicht. Und auch an die auf Aural Flot zurückgehende Space Night wird sich noch so manch einer gern erinnern. Nicht still zu stehen und sich stets Neuem öffnend, sorgt Le Mar immer wieder für Furore. Auf der „MOVE“ ist er mit seinen deepen Techhouse-Sets ein gern gesehener und gehörter Act. So wie auch auf D-Part. Wir wissen, dass er unsere Gäste auch diesmal mit einem seiner exklusiven Live-Sets überzeugen wird. Wir haben noch lang nicht genug und freuen uns auf seinen Sound.

Sicher ist: kaum einer kennt wohl unsere Gäste besser als die MOVE-Residents. Wenn Dominik Musiolik das letzte Quäntchen aus Ableton rausholt, Frank Savio mit seinen neusten Produktionen überrascht oder Sebastian Zorrera einfach richtig guten Techno aus seiner Kiste zaubert, kann nichts mehr schiefgehen. Für den groovende Sound ist Sascha Lebemann, der gerade mit seiner neusten Produktion "Nachts im Club" die Techno Charts erobert, zuständig. In den Morgenstunden werden Hassan Ahmed und Toe alles geben, damit uns das Ende dieser Party-Nacht nicht zu früh einholt.

" Let's Move, together ! "

Tanzhaus West
Gutleutstrasse 294 - 60327 Frankfurt - DE
Diginights ist nicht Veranstalter dieses Events. Die Events werden von Veranstaltern, Locations eingetragen oder über Schnittstellen eingespielt. Wir sind lediglich Hostprovider und daher nicht verantwortlich für Inhalt oder Grafik. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht verwenden sie bitte die "Event melden" Funktion.
Um dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Diginights stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu.