Wir haben leider keine Region für Dich erkannt.
Regionen: HN, MOS, S

N-ZOO

DJ

Über N-ZOO

DJ N-ZOO entdeckte sein Interesse für Deejaying als er im Jahre 1988 verschiedene DJ-Mixtapes in die Hände bekam. Einige Zeit später war ein Clip in der Kult-TV-Show „Yo, MTV Raps“ der endgültige

Punkt, an dem er beschloss, sich der Kunst des Auflegens zu widmen. So wurde das mit Zeitung austragen hart verdiente Geld in die ersten eigenen Technics Plattenspieler und ein Gemini Mischpult investiert. Jede freie Minute übte er nun Mixes, Scratches & Tricks und jede Woche ging es zum Schallplatten kaufen zum US-Import-Plattenhändler.

Etwa 3 Jahre später knüpfte er erste Kontakte zum Disco-Team eines lokalen Jugendzentrums und bekam dort die Möglichkeit, bei der wöchentlichen Jugend-Disco sein Können unter Beweis zu stellen. So wuchs Woche für Woche neben der Plattensammlung auch die Party-Erfahrungen. Gemeinsam mit den befreundeten DJ-Kollegen LAZ & P folgten kurze Zeit später die ersten Engagements auf verschiedenen Veranstaltungen, Parties und in den ersten Discotheken. Dies war der Anfang seiner professionellen DJ-Karriere.

Als DJ N-ZOO im April 1997 beim Mixmove DJ-Contest in der Discothek Zorba the Buddha in Stuttgart den ersten Platz belegte, bekam er daraufhin prompt das Angebot dort regelmäßig als Deejay an den Plattentellern zu stehen. Ab dem 11.04.97 bis ins Jahr 2000 legte er daraufhin im später umbenannten Club ZAP jeden Freitag vor knapp 1.000 Leuten auf. In dieser Zeit prägte DJ N-ZOO mit einem völlig neuen einmaligen Urban Sound die ganze Region. So wurde sein Name schnell ein Begriff und zur festen Adresse für die Gäste aus dem kompletten süddeutschen Raum.

1998 lernte er bei einem gemeinsamen Booking DJ X-MAN kennen und da sofort der Vibe zwischen den beiden stimmte, wurde einige Zeit später entschlossen zusammen die GHOSTTOWN DJ'S zu gründen. Es folgten Bookings als DJ-Crew oder einzeln in den bekanntesten Black Music Clubs der Nation, Support von verschieden US-Live-Acts und Live-Auftritte im Radio.

In der Zwischenzeit pflastern die verschiedensten Stationen seine DJ-Laufbahn. Für das Urban Fashion Brand PELLE PELLE war er 2002 als DJ für die Black Music Tour unterwegs. Im Jahre 2003 wurde offizieller DJ der BigFM Groovenight Radio Show Parties und spielte hier verschiedene Bookings in ganz Deutschland. Im gleichen Jahr machte er die Ausbildung zum DJ-Lehrer für die Vestax-DJ-School bei der Modern Music School und gab dort für einige Zeit sein Können an seine Schüler weiter.

Die digitale Revolution machte auch vor ihm nicht Halt und so wurde er im März 2006 offizielles Mitglied im Serato-DJ-Pool der Firma RANE. Seit Herbst 2007 ist DJ N-ZOO offizieller DJ bei Jiggy Joint Productions und betreut dort u. a. den DJ Pool bzw. arbeitet an aktuellen Produktionen mit.

Im Jahr 2008 feierte er sein 15th DJ-Anniversary im Proton in Stuttgart. Im gleichen Jahr stieß er zu den Soul2Soul-Events vom Heilbronner Nightlife-Portal Diginights. Inzwischen ist er dort Resident und spielt in Rotation mit den anderen DJs der Soul2Soul-Crew Events in Heilbronn, Ludwigsburg, Stuttgart, Heidelberg.

Auch die Discomiezen-Events sind sein Playground da er vor ca. 3 Jahren diesen Event & den dazugehörigen Crazy-Discomiezen-Sound zusammen mit DJ Steve Money in Heilbronn etabliert hat.

» mehr laden ...

Letzte Galerien

// mehr anzeigen
mehr anzeigen...

Releases