ROCKER In EXILE meets Follow the white Rabbit e.V.

Sat. 21. February 2015, 23:00 horas

Infos

ROCKER In EXILE meets Follow the white Rabbit e.V.

 

Line-Up:

Alexander Maier (Mood Music Berlin / Rocker 33 / Stuttgart)

EuF Elektronisch unter Freunden Markus Grund & LaLoc (EuF / Rocker 33)

P-Hase (FtwR / HOME)

E-Punk (FtwR / Endstation)

 

Visuals by Lichtgestalten

Diese Synergie verspricht schon aufgrund der wirkenden Organisationen ein interessanter Abend zu werden. "Follow the white Rabbit e.V.", die nun auch schon einige Jahre im Stuttgarter Nachtleben ihre Akzente setzten und unsere schwarze Seele der Stadt, "Rocker in Exile", tun es nun dieses eine Mal zusammen. Unter dem Motto "Passion Session" werden zusammen die jeweiligen Leidenschaften entsprechend zelebriert. Ihr dürft gespannt sein auf vielerlei wundersame Deko und Extras!
Musikalisch werden unsere hervorragenden Resident Aktöre Alexander Maier, Elektronisch unter Freunden seitens dem Rocker in Exil, P-Hase und E-Punkt seitens Follow the white Rabbit e.V´s. euch mit exzellenten Deep - Tech - House Klängen verzaubern!

 

Alexander Maier:

Bereits über 20 Jahre spielt Alex emotionalen und frischen Deep-House bis hin zu dunklem Detroit-Techno und fühlt sich in tiefgründigen und warmen Gewässern wohl. Neben diversen Auftritten national & international, spielte er immer wieder am liebsten in seinem Resident-Club Rocker 33 in Stuttgart.
Er produziert und released auf Labels wie Moodmusic, Dieb Audio, Blu Fin (zusammen mit Marius Lehnert als almaMale), Buzzin Fly, Exun und weitere. Seit Ende 2008 zählt Alex fest zur Moodmusic Familie.

https://soundcloud.com/alexander-maier

 

Elektronisch unter Freunden (EuF):

LaLoc und Markus Grund, auch bekannt als Elektronisch unter Freunden (EuF), waren als Residents bis zur Schließung des Rocker 33 jahrelang fester Bestandteil des Clubs. Ob mit ihren eigenen Veranstaltungen, bei der Sonntags-Afterhour („Good Morning Stranger“) oder als Support-Act an der Seite der „Big Names“... auf EuF ist, hinsichtlich musikalischer Vielfalt und einem ausgezeichneten Gespür für die Tanzfläche, immer Verlass.

 

 

P-Hase (FtwR / HOME):

 

Wer die Sets von P-Hase kennt, der weiss, dass er sich musikalisch nicht in eine Schublade stecken lässt, jedoch hinter seinem Aufbau Köpfchen und viel Herz steckt. Sein Sound bewegt sich irgendwo zwischen deeper Melancholie und euphorischen Flächen. Wie der Name schon verrät: „P-Hase“ ist er ein Mitglied des Kunstund Kulturvereins "Follow The White Rabbit" aus Stuttgart. P-Hase steckt aber noch hinter ganz anderen und eigenen Projekten. Er ist Veranstalter der monatlichen Reihe HOME, mit einem bunten Programm aus localen Acts und internationalen Größen. Inzwischen ist P-Hase auch überregional in Mecklenburg Vorpommern unterwegs und im Sommer auf verschiedenen Festivals vertreten.

https://soundcloud.com/phase

 

E-Punk (FtwR / Endstation):

Typen wie E-Punk findet man immer seltener. DJs, die aus Faszination, Leidenschaft aber auch aus Respekt vor der Musik zum DJ wurden, anstatt die blosse Inszenierung hinter den Turntables als Held der Nacht. In unserer Social Networks-Welt zählt immer mehr was man verkörpert, der energiegeladene Entertainer, der vor lauter Performance den nächsten Übergang vergisst, anstatt was man kann beziehungsweise was man auflegt. E-Punk ist ein Mann für jede Nachtzeit. Mit viel Gefühl holt er die Leute am frühen Abend ab und reist mit ihnen gekonnt treibend aber nie übertreibend bis zur Hauptzeit... "Man sieht das es Ihm Spaß macht!!!"

 

Beginn: 23:00 Uhr

Ende: 05:30 Uhr

Wagenhallen
Äußerer Nordbahnhof 12a - 70191 Stuttgart - DE
Diginights ist nicht Veranstalter dieses Events. Die Events werden von Veranstaltern, Locations eingetragen oder über Schnittstellen eingespielt. Wir sind lediglich Hostprovider und daher nicht verantwortlich für Inhalt oder Grafik. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht verwenden sie bitte die "¿Reportar evento?" Funktion.
Utilizamos cookies para asegurar que damos la mejor experiencia al usuario en nuestro sitio web. Si continúa utilizando diginights asumiremos que está de acuerdo.