Wir haben leider keine Region für Dich erkannt.
Regionen: HN, MOS, S

Tory Lanez | Memories Don´t Die

Tory Lanez | Memories Don´t Die
  • Tory Lanez | Memories Don´t Die Tory Lanez | Memories Don´t Die

Vor zwei Jahren kam mit „I told You“ eine ordentliche Ansage von ihm, nun legt er mit seinem zweiten Album nach.

Die Rede ist von Tory Lanez, dem neben Drake wohl bekanntesten Rapper Kanadas. Mit zweit genanntem hatte er dann auch ein kleines Problemchen, das mittlerweile aber aus dem Weg geräumt ist. Die Konzentration gilt der Musik, und auf „Memories don´t Die“ macht er nun einen weiteren, großen Schritt nach vorne. Schon sein Debütalbum war vielversprechend und lies vermuten, dass Lanez nicht den schnellen Erfolg suchte, die nachfolgenden Mixtapes verdeutlichten dann auch, dass er es ernst meint und das Game von hinten aufrollen will. Tory Lanez war in der Vergangenheit nicht selten arrogant, dafür wurde er auch oft genug kritisiert.

Auf seinem neuen Album zeigen sich aber nun seine ganze Selbstsicherheit und Überzeugung, Tory Lanez überzeugt mit einer starken Produktion und textlicher Tiefe. Unter den insgesamt siebzehn neuen Songs finden wir nicht diesen einen Hit, Lanez will nicht vom Gesamtbild seines neuen Werks ablenken. Er zeigt sich experimentierfreudig und liefert eine überzeugende Mischung aus Soul, R´n´B und Rap, öffnet sich dabei und lässt den Hörer an seinem Leben teilhaben. Die Erinnerungen an das bisher erlebte treiben ihn weiter an Höchstleistungen am Mikrofon zu bringen. Emotionen kommen aber nicht nur von ihm selbst, auch seine Gäste, u.a. 50 Cent, Wiz Khalifa und Future graben tief in der „Storytelling“ Kiste und liefern ab.

Tory Lanez hat mit seinem zweiten Album nicht nur einen hohen Anspruch an seine eigene Kunst verdeutlicht, er will gleichzeitig auch alle im Game wissen lassen, dass er auf dem Weg nach oben nur schwer aufzuhalten ist!  
(HW)

Style: Soul | Rap | R´n`B
Label: Interscope ( Universal )
Punkte: 4 | 5

Hier bei Amazon bestellen
Facebook