Wir haben leider keine Region für Dich erkannt.
Regionen: HN, MOS, S

Nile Rodgers & Chic | It´s About Time

Nile Rodgers & Chic | It´s About Time
  • Chic & Nile Rodgers Chic & Nile Rodgers

Ihr letztes Album erschien im Jahre 1992, aber das spielt eigentlich keine Rolle. Seit mehr als vier Jahrzehnten tanzen Menschen weltweit zu ihren Hits, mittlerweile also Fans der ersten Generation mit ihren Kindern und Enkeln!

Nile Rodgers & Chic stehen für Disco, Boogie und Funk wie kaum eine andere Gruppe, der mittlerweile fast 70 jährige Komponist, Produzent und Musiker hat schon vor ein paar Jahren geäußert, dass die Band bereit für ein neues Projekt sei. „It´s about Time“ heißt der neue Longplayer, der große „Aha“ Effekt bleibt aber leider aus, denn die zehn neuen Songs zünden nur bedingt, da hilft auch die Erklärung in Form einer persönlichen Nachricht von Mr.Rodgers nur bedingt. Klar, es ist ein gewisser Wiedererkennungswert da, der Sound ähnelt stark dem, der sie damals berühmt gemacht hat. Leider hört sich aber auch vieles gleich an, man hat zu Beginn gar den Eindruck, dass der Sound mit einem billigen PC Programm gebastelt wurde. Negativer Höhepunkt ist die Nummer „Dance with me“, hier hören wir lediglich ausgelutschte Phrasen wie „We came to Party“ und „Put your Hands in the Air“ Ansagen – das ist dann nicht wirklich kreativ.

Der zweite Teil des Albums, inklusive eines tollen Instrumentals, rettet das ganze Projekt dann noch, ein Remix von „I want your Love“ mit Lady Gaga klingt sogar fast besser als das Original und Teddy Riley hat mit „New Jack“ Sober mal wieder sein großes Talent an den Reglern verdeutlicht. Dass als Gäste außerdem noch „Craig David“ und „LunchMoney Lewis“ auf der Party auftauchen geht fast unter, zu sehr sind wir von einem eher langweiligen Sound abgelenkt. Aber auch wenn das Album leider unter den Erwartungen bleibt, LIVE ist die Band immer noch ein absolutes Highlight!

Style: Funk | Disco 
Label: EMI ( Universal )
Punkte: 3 | 5

 

Hier bei Amazon bestellen
Facebook