Wir haben leider keine Region für Dich erkannt.
Regionen: HN, MOS, S

Fergie | Double Dutchess

Fergie | Double Dutchess
  • Fergie | Double Dutchess Fergie | Double Dutchess

Stacy „Fergie“ Ferguson sorgte einst dafür, dass sich die Hip-Hop Gruppe „Black Eyed Peas“ von ihrer Fanbase verabschiedete und fortan nur noch Scheine zählte.

Die Sängerin aus Kalifornien machte im Grunde gar nichts falsch, sie passte aufgrund ihrer Stimme und Optik wie der Deckel auf den Topf zur Gruppe und verkaufte mit Ihnen zusammen viele Millionen Platten. In diesem Jahr trennte sie sich von der Band und auch von ihrem Ehemann, die Ereignisse überschlugen sich praktisch. Da gibt es einiges zu erzählen, und emotional zu verpacken. Auf ihrem neuen, zweiten Soloalbum „Double Dutchess“ klappt das auch ganz gut, denn der Klangteppich ist mal wieder auf kommerziellen Erfolg ausgerichtet, dafür aber weder originell, noch original! Fergie bedient sich soundtechnisch bei Rudis Resterampe und wartet mit furchtbaren Samples auf. Immerhin hat sie mit Nicki Minaj und Rick Ross zwei akzeptable Features drauf gepackt. Den Rest des Longplayers haben wir schon nach dem ersten Hörgang direkt wieder vergessen. Ihre Stimme hat nicht an Power verloren, aber eine Entwicklung ist seit ca. zehn Jahren auch nicht zu erkennen.
(HW)

Style: Pop
Label: BMG ( Warner )
Punkte: 2,5 | 5

Hier bei Amazon bestellen
Facebook