Wir haben leider keine Region für Dich erkannt.
Regionen: HN, MOS, S

Alpa Gun | Alpacino

Alpa Gun | Alpacino
  • Alpa Gun | Alpacino Alpa Gun | Alpacino

Der Schöneberger hat es den Hatern in den letzten Jahren wirklich sehr einfach gemacht. Vom ersten bis zum letzten Track hat man beim hören nur darauf gewartet, dass er Sido disst und seine Missgunst öffentlich macht.

Irgendwann sollte man mit der Vergangenheit abschließen und sich neue Ziele stecken. Genug Wortwitz und einen mehr als überzeugenden Flow, Alpa Gun bringt eigentlich alles mit! Irgendwo ist der Fokus aber bei den letzten Alben nicht so wirklich da gewesen, seine Stärken spielte er leider viel zu selten aus. „Zurück zur Straße“ hieß sein letztes Album, und nach einem eher durchwachsenen Mixtape Anfang des Jahres ist er nun auch endlich wieder dort angekommen. Ein düsterer Soundteppich und „Alles auf Null“, genau wie im Intro zu Beginn perfekt beschrieben, der in Deutschland geborene Sohn türkischer Eltern kann es auch alleine, und er hat einen eisernen Willen. Produzent „Haze Blaze“ hat dem „Original“ ein über Albumlänge fast perfektes Fundament für den wohl authentischsten Alpa Gun, den wir in den letzten Jahren hören durften gebaut, zwölf Songs die bis auf einen einzigen Song auch ohne große Features aus dem Game überzeugen und ihn zurück in die Spur bringen. Viele wollen es nach wie vor nicht wahrhaben, aber ganze sechs Jahre nach „Blutzbrüdaz“ ist die Leidenschaft und das Feuer noch da, auch wenn es die Charts nicht unbedingt belegen. Mit „Alpacino“ hat Alpa Gun nicht nur ein starkes achtes Album veröffentlicht, der Berliner ist nach wie vor damit auch ein fester Bestandteil der hiesigen Rap Szene, auch wenn er sich selbst gar nicht mehr dafür interessiert!
(HW)

Style: Deutscher Rap
Label: Major Movez ( Soulfood )
Punkte: 4 | 5

Hier bei Amazon bestellen
Facebook