Königsburg

Königsstraße 8 - 47798 Krefeld - DE

Über Königsburg

Die Königsburg ist ein Stück Krefelder Stadtgeschichte. Im Jahr 1892 als Versammlungsstätte der Krefelder erbaut, wurde sie im 2. Weltkrieg zerstört. 1950 erfolgte der Wiederaufbau. In den Kellergewölben befand sich schon immer ein gastronomischer Bereich - der später historische "Burgkeller". In den legendären 80er Jahren entschloss sich der Krefelder Unternehmer Giovanni D´Ettore zu einem gewagten Projekt. Die Königsburg sollte zu einer Discothek umgebaut werden, aber nicht zu irgendeiner Discothek. Mit einer richtungsweisenden Architektur und innovativem Design sollte in Deutschland ein neuer gastronomischer Weg eingeschlagen werden. Am 17. Dezember 1987 konnte nach mehrjähriger Bauzeit die Stunde Null des Partytempels schlagen. Gerhard Benz’ Meisterwerk, Kopf der architektonischen Vielfalt der Königsburg, Meisterwerk war geschaffen! Gemäß des Mottos "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt", wurde die Königsburg ein Erfolg, der in der Gastronomie seines Gleichen sucht. Dienstags, freitags und samstags war die Burg DAS Mekka der hiesigen Clubszene. Und zu den Sonderveranstaltungen wie den legendären "Gay Happenings" oder dem ersten Rave "Collapse" strömten die Tanzbegeisterten aus ganz Deutschland und sogar aus Holland, Belgien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Polen und Italien bis nach Krefeld. Weltstars wie Grace Jones, Holly Johnson, Boney M., Gloria Gaynor, Hildegard Knef, Jimmy Somerville, Snap, Imagination oder die Village People machten für die Königsburg-Bühne eine Ausnahme und traten in einem Club statt sonst nur in Konzerthallen auf. Im Frühjahr 2001 - nach dem Tod Schöpfers der Diskothek Königsburg - erloschen die Scheinwerfer der Königsburg zunächst. Doch im Dezember 2005 erstrahlte sie in neuem Glanze und lockt seitdem erneut Gäste aus ganz Deutschland. Auch die Liste der DJs, die die Plattenteller der Burg und der Katakomben zum Glühen brachten, liest sich wie das Who Is Who der Plattendreher: Carl Cox, Dr. Motte, Sven Väth, Westbam, Paul Elstak, Mark Spoon, DJ Dag, Jens Lissat, Alex Christensen, Kai Tracid, Steve Mason, Mike van Dijk, Marusha, Moguai, Pascal F.E.O.S., Mark 'Oh, Hooligan und viele mehr...

Vergangene Events - Königsburg
Diginights ist nicht Betreiber dieser Location. Die Infos zu den Locations werden von Veranstaltern, Locationbetreiber, DJs usw. eingetragen oder über Schnittstellen eingespielt. Diginights ist lediglich Hostprovider und daher nicht verantwortlich für Inhalt oder Grafik. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht verwenden sie bitte die "Location melden" Funktion.
Um dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Diginights stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu.