Regionen: S

Bilder - Club Speakeasy

Über - Club Speakeasy

Erst Anfang Oktober eröffnete das Team der Bar "Wurst und Fleisch" direkt nebenan ihren geräumigen, schlichten Club.


Auf dem Programm stehen lokale Indie- und Elektro-DJs sowie unkonventionelle Konzerte. Egal ob Rockabilly-Fan oder Anzugträger: Hier sind alle willkommen.


Im Oktober eröffnen die WuF’ler Uwe, Micha und Anni nämlich einen neuen Club: Speak Easy – zwei Türen weiter im ehemaligen “Do Re Mi”. Da unten im Keller hat’s ordentlich Platz zum Umfallen und eine Bühne kommt auch noch rein. Das Programm: Wurstundfleischigqueerfeldein.

Speakeasy wiederum kommt aus den guten Zeiten der Prohibition in den USA. Da wurde in Kneipen, in denen es tatsächlich Alkohol gab, die Parole ausgesprochen: “Gemach, liebe Gäste”. Damit die Leute draußen nichts mitbekamen. Ab Oktober wird’s da aber vermutlich recht laut werden. Partys und Konzerte gehen ja schlecht in leise.


er Wurmfortsatz des Wurst und Fleischs. Denn fast genau neben an ist das Speakeasy.


Das Speakeasy am Rotebühlplatz wird von den gleichen Veranstaltern wie das Wurst und Fleisch betrieben.

Dementsprechend ist die Atmosphäre dort ähnlich und ein Pendeln zwischen den zwei Clubs ist nicht ungewöhnlich.



Die Barleute sind hinter Gittern versteckt und man hat sich mit der Soundanlage viel Mühe gegeben. Nach den steilen Treppen runter in den Keller findet sich als erstes der Garderobenbereich. Direkt daran ist der recht geräumige Club mit großer Tanzfläche, an den Wänden entlang gibt es exponierte Sitzgelegenheiten.


Öffnungszeiten
Fr/Sa 22-6 Uhr


Musikrichtung


Elektro
HipHop


Ambiente:

Keller / dunkel

Tags: Club Speakeasy, Stuttgart , Clubs und Discotheken