Liebe ist hart – Mann! Ein Abend mit Sandra Hartmann und Oliver Prechtl

Di. 15. Januar, 20:00 Uhr
Friedrichsbau Varieté Theater, Stuttgart
#Sonstige Stilrichtungen

Über das Event

Sie ist göttlich, sie ist schön und die Grösste! Die Rede ist von der Liebe, der Königin unter den Gefühlen, das ist bekannt und nicht neu – wer hat nicht schon aus, um und über die Liebe geschrieben, sie gepriesen und besungen.

Ein Aspekt blieb in der gesamten Geschichte der Liebeslyrik gänzlich unbeachtet:

Liebe ist hart – Mann! Wer, wenn nicht Sie – DIE Hartmann könnte darüber berichten. Sie hat so manche Erfahrung gemacht und sie in bester Gesellschaft geteilt. Mit Brecht, mit Kästner, mit Mascha Kaléko, mit Rio Reiser.

Durch ihre Geschichten und Lieder schweift unser Blick auf die Abgründe des Lebens, wo Liebe zur Ware, zur Gewohnheit und zum Verrat verkommt.

Zusammen mit ihrem kongenialen Partner am Klavier, Oliver Prechtl, singt Sandra Hartmann mit einer nonchalanten Leichtigkeit von den Abnutzungserscheinungen der Liebe. Wie kaum eine andere beherrscht sie den Spagat von verführerischer Chansonette zum kühlen Pop-Vamp bis hin zur dramatischen Operndiva. Ihr Facettenreichtum ist aber nie Selbstzweck, sondern leuchtet alle Ecken aus und überspringt die Klischees der gängigen Mann-Frau-Scharmützel.

Am Ende siegt die Erkenntnis: Liebe ist hart – Mann, aber das Leben ist schön!

VORSTELLUNG:
DIENSTAG, 15.01.2019, 20 UHR
DAUER DER SHOW:
2 h INKLUSIVE 20 MINUTEN PAUSE
EINLASS UND GASTRONOMIE:
AB 1 STUNDE VOR SHOWBEGINN
Bewirtung nur vor der Show und in der Pause.
Keine Bewirtung während des Programmes.
PREISE:
PK 1: 24,00 €, PK 2: 22 €
EINTRITTSPREISE INKL. GARDEROBE
Ticket-Hotline: 0711 / 225 70 70

 

Friedrichsbau Varieté Theater
Siemensstraße 15, 70469 Stuttgart, DE
Diginights ist nicht Veranstalter dieses Events. Die Events werden von Veranstaltern, Locations eingetragen oder über Schnittstellen eingespielt. Wir sind lediglich Hostprovider und daher nicht verantwortlich für Inhalt oder Grafik. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht verwenden sie bitte die "Event melden" Funktion.