Regionen: S

Jean-Philippe Bordier Quartett

Donnerstag, 19.04.18 - 20:30 Uhr Jazzclub Armer Konrad , Weinstadt

Über die Party

"Morning Glory"

In reizvoller Besetzung mit Orgel, Vibrafon und Schlagzeug präsentiert der Pariser Gitarrist Jean-Philippe Bordier auf seinem aktuellen Album "Morning Glory" ausnahmslos Eigenkompositionen, die sich stilistisch an die Traditionen eines Wes Montgomery oder George Benson anlehnen und auch Rare Grooves aufnehmen. So entsteht ein frischer Mix aus Swing, Funk und Latin.

Jean-Philippe Bordier, dessen Karriere sich bereits über dreißig Jahre erstreckt, ist fester Bestandteil der Pariser Jazz-Szene. Mit Guillaume Naud konnte einer der gefragtesten Organisten der französischen Hauptstadt gewonnen werden. Er begleitet äußerst feinfühlig und hat auch als Solist Einiges zu bieten. Pascal Bivalski ist ebenfalls Bandleader eines Quartetts und hat in den vergangenen drei Jahrzehnten alles vom Duo bis zur Big Band-Besetzung erlebt. Der Vierte im Bunde, Andreas Neubauer, kommt aus Frankfurt. Mit seiner stilübergreifenden Vielseitigkeit von traditionellem Jazz über Latin bis hin zum Funk ist er als Schlagzeuger für diese Besetzung prädestiniert. Kommen und hören!

Musiker:
•Jean-Philippe Bordier, Gitarre
•Guillaume Naud, Orgel
•Andreas Neubauer, Schlagzeug
•Pascal Bivalski, Vibrafon
» mehr laden ...