Echolot Festival

#Elektronisch

Über Echolot Festival

Getragen von dem Gedanken, etwas Neuartiges und Außergewöhnliches zu schaffen, fanden in den Jahren 2007 und 2008 unsere ersten Veranstaltungen statt. Schauplatz war bereits damals eine abgelegene, von Wald umgebene Wiese. Hier fanden ein kleines Zelt, ein Aggregat und eine Musikanlage ihren Platz.

Was am 08. September 2007 mit 50 Freunden begann, hat im Juni 2008 mit rund 200 Gästen eine Fortsetzung gefunden. Dieser Zuspruch war ausschlaggebend dafür, dass wir den Event im September 2009 erstmals öffentlich ausgerichtet haben. Das Echolot Festival war geboren. Nach einem Wechsel auf einen größeren Veranstaltungsplatz im Jahr 2009 findet das Festival seither in dem kleinen Wolframs-Eschenbacher Ortsteil Sallmannshof statt – nach wie vor auf einer idylischen Waldlichtung.

Künstler wie Dominik Eulberg, Marusha und Stephan Bodzin haben die musikalischen Höhepunkte in den vergangenen beiden Jahren gesetzt. Der BPM e.V., der legendäre Nürnberger Zoom-Club und der Internetradiosender Klangraum waren verlässliche Partner und haben einen wichtigen Teil zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen.

Letztlich waren es aber wir alle, die dieses Festival zu dem gemacht haben, was es heute ist. Ihr, die ihr so ausgelassen miteinander gefeiert habt. Und wir – ein Team mit einem gemeinsamen Ziel: Jahr für Jahr ein Festival zu organisieren, bei dem Werte wie Toleranz und Zusammenhalt ein unbeschreibliches Wir-Gefühl entstehen lassen.

Galerien

Vergangene Events - Echolot Festival
Um dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Diginights stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu.