Lamentablemente no hemos reconocido la región para ti:
Regiones: HN, MOS, S

Mumford & Sons | Delta

Mumford & Sons | Delta
  • Mumford & Sons | Delta Mumford & Sons | Delta

Mumford & Sons machen nun seit einem guten Jahrzehnt ihr Ding. Folk & Rock von der Insel, das klappt in der Regel ganz gut.

Bei Marcus Mumford und seiner Band ziemlich gut sogar, ihre beiden letzten Alben landeten in Deutschland fast an der Spitze der Albumcharts, vor fünf Jahren heimsten sie sogar einen „Echo“ in der Kategorie „Beste Gruppe Rock/Pop International“ ein. Manchmal ist es ja gut, hier und da eine Schraube zu justieren, den Sound etwas zu ändern, oder zu verfeinern. Die Briten haben dies getan, obwohl sie mit ihrem alten Rezept ziemlich erfolgreich gefahren sind. Da wird dann gerne mal eine Gitarre zur Seite gelegt und ein kitschiger Keyboard eingebaut um die Songs freundlicher fürs Radio zu machen. Die Imagine Dragons beispielsweise haben es vorgemacht, hat gut funktioniert.

Insgesamt liefert die Band ihren Fans vierzehn neue Songs, aufgenommen wurden sie zusammen mit „Paul Epworth“ in London, man ist also nicht in die Karibik geflüchtet, um sich von neuen Dingen inspirieren zu lassen. Und auch wenn sie viel zu berichten haben, der Sound ist, zum Ende des Albums wird das immer deutlicher, leider ziemlich monoton und langatmig. Man kann als Künstler seine Fanbase über Jahrzehnte zufriedenstellen, oder sie eben auch mal mit etwas neuem vertraut machen. Was die Band allerdings abliefert ist zum Teil etwas verwirrend und ohne Ziel. Bei uns entsteht immerhin der Glaube, dass sich das nächste Album schon wieder ganz anders anfühlen kann, eine Entwicklung kann man ja nie so ganz voraussagen.

Style: Rock | Folk
Label: Island ( Universal )
Punkte: 3 | 5

Hier bei Amazon bestellen
Facebook