Regions: IBZ
Space

Space

Platja d'en Bossa , 07817 Ibiza http://www.spaceibiza.com/

About - Space

Der Space Club in Ibiza ist ein Club, der alleine durch seine Auszeichnungen Rekorde bricht. So wurde er beispielsweise 2001 zum "Best Global Club" bei den Dance Music Awards in London gewählt. Im Jahr 2002 wurde dann bei der gleichen Veranstaltung die Partyreihe "We Love Space Sundays" als "Best Club Nights" ausgezeichnet. 2005 wurde der Club dann gleich zweimal zum "Besten Club der Welt" gewählt. Dies Geschah damals bei den House Music Awards & der Winter Music Conference in Miami.

Erwähnenswert weiterhin, ist die Auszeichnung im Dj Mag 2007, zum "Globe's Finest Club", und dann  2009 zum "Best Spanish Club 2008", ausgezeichnet durch die Leser des Dj Mag.

Das Innere des Space Clubs Ibiza

Im Erdgeschoss besitzt das Space 2 Floors. Zum einen der Mainfloor, in dem die harte Partyaction startet, zum anderen die Sonnenterasse, auf der man zu etwas ruhigeren, deeperen Beats lauschen, und die Landschaft bewundern kann. Im Außenbereich des Space befindet sich dann die einfach gehaltene Bühne für die legendären Opening und Closing Partys. Im 2. Geschoss findet man dann die neuen Erweiterungen der "Caja Roja" und der "Premier Etage". Hier gestaltet sich das Programm hauptsächlich aus souligen Klassikern.

 

Neben den Räumlichkeiten vertritt das Space ein ganz eigenes Partykonzept. Es gibt den Leuten auf Ibiza die Möglichkeit die Tanzfläche über den ganzen Tag hinweg zu besuchen. Durch die Magie der Freude des Tanzens im Sonnenlicht ging dieses Konzept schnell auf und wurde ein großer Erflog. Somit war das Space der erste Club in Ibiza, der das anbot, und die Leute nahmen es dankbar an.

Parties im Space

Das Space war in den letzten Jahren vorallem für eine Partyreihe bekannt, den "Sunday Marathon Sessions". Allerdings hat sich das im laufe der Zeit geändert, und nun findet fast jeden Abend eine legendäre Space Party statt. Das Space ist außerdem für seine experimentierfreudigkeit berühmt. So werden gerne mal neue Acts getestet, und neue Partykonzepte ausprobiert. Mehr Informationen zu den Partys findest du auf Diginights.com.

 

 

Tags: Space, Ibiza, Clubs und Discotheken