Oliver Maria Schmitt: „Wenn schon tot, dann in Heilbronn“

Fri. 30. July 2021, 20:00 o´clock

Infos

Ist das Weindorf ein Stadtteil von Heilbronn? Und hat die frischgebackene „Universitätsstadt“ auch einen ordentlichen Abschluss? Ist Heilbronn überhaupt eine Stadt – oder eher ein irreparabler Bewusstseinszustand? Kann ein gesunder Mensch lebenslänglich Heilbronn überleben? Diesen und anderen Fragen geht der Frankfurter Romancier und Satiriker Oliver Maria Schmitt nach. Im Rahmen einer echten Weltpremierenlesung präsentiert Schmitt seinem neuen Kolumnenband „Wenn schon tot, dann in Heilbronn“, eine Zusammenstellung seiner „25 weltbesten HANIX-Kolumen“, die im gleichnamigen Stadtmagazin seit 2015 unter dem Titel „Heilbronn – a nice place to come from“ erscheinen. Das Vorwort zum Buch verfasste OB Harry Mergel.

Oliver Maria Schmitt, 1966 in Heilbronn geboren, studierte Rhetorik und Kunstgeschichte in Tübingen und Leeds. Er war Chefredakteur des Satiremagazins „Titanic“, schrieb Musicals unter anderem über das Bauhaus und die Broiler-Kette Wienerwald.

Literaturhaus / Trappenseeschlösschen
Trappensee 1 - 74074 Heilbronn -
Promoter
Stadt Heilbronn, Marktplatz 11 - 74072 Heilbronn
Diginights ist nicht Veranstalter dieses Events. Die Events werden von Veranstaltern, Locations eingetragen oder über Schnittstellen eingespielt. Wir sind lediglich Hostprovider und daher nicht verantwortlich für Inhalt oder Grafik. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht verwenden sie bitte die "Report event" Funktion.
In order to provide you with the best online experience this website uses cookies. By using diginights, you agree to our use of cookies.