Beach of Love 2019

Sun. 09. June, 14:00 o´clock
Hip Island, Heilbronn
#Elektronisch #festivaltickets

Infos

BEACH OF LOVE

Pfingstsonntag, 09.06.2019 – 14-0 Uhr
Hip Island , Heilbronn

Line Up:
Matthias Tanzmann (Moon Harbour / Circoloco)
Oliver Schories (SoSo)
Superflu (Monaberry)
Format:B (Formatik, Berlin)
Township Rebellion (Stil vor Talent, Pforzheim)
Philipp Werner (Bass am Sonntag/Stuttgart)

Vorverkauf: siehe aktuelle Preisstufen

Afterparty: 23-5 Uhr im Rooms
https://diginights.com/event/2019-06-09-beach-of-love-offizielle-afterparty-the-rooms-club

Eintritt: 10 Euro einzeln
nur 5 Euro im Kombitickets der Beach of Love BOL erhältlich

mit
Prismode & SOLVANE (Ritter Butzke, Stil vor Talent, Berlin)
DJ A.M. (Elektronische Maskerade)
Frank Nova (Brise Records)
BØLZ. (the Rooms Club)

Am besten gleich die Kombitickets sichern!

 

-----

 

Love is in the air…

Wie lässt es sich am besten feiern? Ganz klar: Wenn die besten Freunde mit am Start sind, und der Ort vertraut und heimelig ist. Und genau darauf kommt's bei der „Beach of Love“ an: Familiäre Feierei in angenehmer Atmosphäre.

Während andere Festivals immer größer werden und dabei irgendwann die Seele des Events auf der Strecke bleibt, bleiben wir bewusst entspannt – klein aber fein statt bigger is better. Intimität statt unpersönlichem Mega-Alarm, angemessene Preise statt Kosten ohne Ende pro Po. Und das funktioniert bestens, wie die „Beach of Love“-Ausgaben der vergangenen Jahre zeigen. Deshalb freuen wir uns umso mehr, Euch auch 2019 wieder zum Fest-Tanz auf dem Hip Island begrüßen zu dürfen. Denn da trifft ein exzellentes Line Up auf etwas noch exzellenteres: nämlich auf Euch!

Format:B (Formatik, Berlin)
Eins dürfte klar sein: Wenn die Zwei anrücken, wird´s frenetisch. Das bedeutet aber nicht, dass man immer schon vorher exakt weiß, was Format:B da durch die Boxen jagen werden. Heißt: maximaler Überraschungsfaktor! Ihr funky-fröhlicher Techhouse, den sie selbst „MotorFunk“ nennen, setzt jeden und alles in Bewegung und steckt voller Ideen, Spaß, Innovation und Groove. Mit „Formatik“ gründeten sie 2009 ihr eigenes Label, auf dem bis heute über 50 Platten erschienen sind.

Township Rebellion (Stil vor Talent, Pforzheim)
Das talentierte Trio gehört zu Oliver Koletzkis „Stil vor Talent“-Familie und rockt regelmäßig im Vorprogramm von Acts wie Format:B und Kellerkind, haben auf Festivals wie dem Sonne Mond Sterne-Festival performt, und sind mittlerweile in den Programmen der angesagtesten Clubs Stammgäste. Aber nicht nur ihre DJ-Karriere geht steil: 2014 kam ihre erste Platte heraus, nur zwei Jahre später landeten sie mit ihrem Track „Pelikan“ direkt auf „Moonbootique“! Im selben Jahr verwendete Oliver Koletzki für die „Schneeweiß“-Compilationreihe ihr Stück „Charlotte“. Yeah!

Philipp Werner (Bass am Sonntag/Stuttgart)
Wenn sich jemand „Fachmann für drückende Beats“ auf die glänzende DJ-Visitenkarte schreiben darf, dann ist es definitiv er hier! Seit vielen Jahren prägt er den Sound des Stuttgarter Nachtlebens mit seinen energiereichen und innovativen Sets, die sich irgendwo im Spannungsfeld zwischen House und Techno bewegen. Stichwort bewegen: Er bringt nicht nur als Plattenleger die Meuten in und um Stuttgart herum auf Höchsttemperatur, sondern auch als Veranstalter – zum Beispiel mit „Bass am Sonntag“, eine erfolgreiche Partyreihe, die er mitbegründet hat. Ein echter Peoplemover!




Hip Island
Hafenstraße 17 - 74076 Heilbronn - DE
Diginights ist nicht Veranstalter dieses Events. Die Events werden von Veranstaltern, Locations eingetragen oder über Schnittstellen eingespielt. Wir sind lediglich Hostprovider und daher nicht verantwortlich für Inhalt oder Grafik. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht verwenden sie bitte die "Report event" Funktion.